Im Jahre 1979 wurde von dem im Sulingerland lebenden Moslems die erste Moschee in Sulingen gegründet. Diese Moschee wurde allein für die Glaubenausübung genutzt und die Räumlichkeiten waren angemietet. Nach mehreren Ümzügen hat man sich im Jahre 1991 dazu entschlossen die Räumlichkeiten in der Linden Str. 12 käuflich zu erwerben. Finanziert wurde der Erwerb durch Spenden der Muslimischen Gemeinde in Sulingen und Umgebung. Seit 1991 ist die Moschee in Sulingen ein Mitglied der DITIB ( Dachverband der Türkische-Islamische Union) mit dem Hauptsitz in Köln.

Ziel ist nicht mehr allein die Glaubesausübung, sondern man fördert die Integration der Jungend sowie das respektvolle Miteinander.

 

 

 

 

Vorstand / Yönetim

2016-2019

 

 

 

NEVZAT  GÜNEYSU

GEMEİNDE  VORSİTZENDER

 

NECDET ŞEN

STELLV. VORSİTZENDER

 

SEMA ŞEN

STELLV. VORSİTZENDER

 

ABDULLAH KAYRANCIOĞLU

SEKRETÄR

 

RAMAZAN TAŞPINAR

STELLV. SEKRETÄR

 

İSMAİL KORTAK

 

BUCHHALTER

 

 

 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
ditibsulingen@gmail.com Ditib Türkische İslamische Gemeinde zu SULİNGEN e.V Linden Str. 12 27232 Sulingen